Projekt Beschreibung

Home  | Projekte | Kooperationsprojekt HDI „Es weihnachtet sehr“

Kooperationsprojekt HDI „Es weihnachtet sehr“

Die JaBe-Stiftung kooperiert mit der HDI Service AG Köln

Ende November bekam unsere Stiftung vom Azubi- und Studententeam der HDI Service AG aus Köln einen tollen Aufruf zugeschickt: man wolle eine Wunschzettelaktion starten und Kinder und Jugendliche in Köln beschenken. Da unsere Stiftung bereits Erfahrung in der Organisation und Durchführung einer solchen Aktion hat, wir genügend Kontakte zu wunderbaren Kinder- und Jugendeinrichtungen im Raum Köln haben und gerne die Ärmel hochkrempeln, haben wir uns sehr gefreut und zugesagt, trotz der etwas knappen Zeit, gemeinsam loszulegen.

Gemeinsam wurde das AWO Jugend- und Nachbarschaftshaus Bodestraße als Einrichtung ausgesucht, deren Leitung – Frau Mensinck – unserer Stiftung bereits bekannt und trotz den sehr strengen (Corona-)Einschränkungen sofort bereit war, mitzumachen. Das verdient großen Respekt und war für alle Beteiligten nicht selbstverständlich.

Danach war das Azubi– und Studententeam aus dem Jahrgang 2020 der HDI richtig gefragt: schließlich galt es für fast 70 Kids die ganze Aktion zu planen und umzusetzen, während im Jugendhaus helle Aufregung herrschte, was man sich denn am Liebsten wünschen kann. So wurde gegoogelt bis die PCs heiß liefen und bereits ausgefüllte Wunschzettel wurden nach Tagen teilweise nochmal neu ausgefüllt.

Eine besondere Herausforderung bestand durch den zweiten Lockdown, wodurch der Einkauf bzw. die Besorgungen der Geschenke zeitlich stark limitiert wurde. Die ausgefüllten Wunschzettel wurden HDI intern elektronisch an die Mitarbeiter weitergeleitet, die sich die jeweiligen Wünsche aussuchen und diese dann kaufen und abgeben konnten. Das ganzen musste dann verpackt, beschriftet und mit dem Wunschzettel eingereicht werden. Wünsche, die nicht mehr rechtzeitig besorgt werden konnten, wurden in Absprache mit uns und Frau Mensinck in Form von Gutscheinen ergänzt, die dann später online eingelöst werden können. Wichtig war, dass kein Kind leer ausgeht- somit war genaue Vorarbeit mit Zählen, sortieren und Abgleichen gefragt.  Und damit nicht genug: durch die strengen Vorschriften musste man sich ja auch noch Gedanken machen, wie man das ganze aufteilt und „coronakonform“ gestaltet.

Am Freitag den 18.12.2020 war es dann soweit, das Azubiprojetteam und wir waren nachmittags vor Ort und bei strahlendem Sonnenschein und guter Stimmung wurden die Geschenke draußen übergeben.

Die mit viel Herz gepackten Päckchen wurden aufgeregt in Augenschein genommen und haben echte Weihnachtsfreude ausgelöst. Dabei haben sich die Kinder und Jugendlichen sehr diszipliniert an die AHA-Regeln gehalten. Manche Kinder kamen mit Eltern, andere allein. Und allen wurde zumindest ein Weihnachtswunsch erfüllt. Das ist gar nicht mehr selbstverständlich in den heutigen Zeiten.

Am Ende strahlten nicht nur die Kinderaugen, sondern auch die des stolzen HDI- Teams, der AWO Jugendhaus Mitarbeiter und meine eigenen auch- denn die Aktion ist sehr gelungen und kam von Herzen.

Ein großes Danke schön an die HDI Service AG aus Köln und an das gesamte Team des AWO Jugendhauses Bodestraße.

Leonie Müller
JaBe-Stiftung für Kinder & Jugendliche
Dezember 2020

 

AWO Jugendhaus Bodestraße
HDI Service AG
Internet: www.awo-koeln.de, www.hdi.de
Fotos: © AWO Jugendhaus Bodestraße/ HDI Service AG