Projekt Beschreibung

Home  | Projekte | Dummypuppen

Dummypuppen

Die JaBe-Stiftung unterstützt den Verein EigenArt e.V.

EigenArt e.V. ist ein gemeinnütziger Verein für praktische Berufsvorbereitung im rechtsrheinischen Köln. Unsere Kooperationspartner sind neben diversen Schulen aus dem Rechtsrheinischen u.a. Meister und Fachleute aus der Wirtschaft, Handwerkskammern, Krankenhäuser und passende Vereine aus Wirtschaft und Handwerk.

Wir bieten Schülern/innen an weiterführenden Schulen die Projektformate Berufsparcours, Berufscoaching und Bewerbungstraining an. Außerdem führen wir jährlich eine Ausbildungsmesse –Berufsforum – in Kooperation mit der Stadt Köln, der Handwerkskammer und der IHK Köln im Porzer Rathaus durch.

Der Kurs BERUFSCHANCE Gesundheit & Pflege lief im Schuljahr 2021/22 an 7 Schulen auf der rechten Rheinseite (alle 6 Hauptschulen und die Max-Planck-Realschule in Porz). Es nahmen 94 Schüler/innen an 16 Terminen teil. Die Teilnehmer/innen werden dabei auf Berufe im Gesundheitsbereich vorbereitet. Die Kursleitung übernehmen dabei stets Fachkräfte mit anschließender Supervision und Begleitung eines Lehrers. Die Kurse bestehen in etwa aus 90% praktischer Arbeit und 10% Vermittlung theoretischer Kenntnisse. In der Regel läuft der Kurs alle 14 Tage vier Unterrichtstunden im Wahlpflicht-Unterricht.

Hier können die Schüler/innen ihre eigenen Fähigkeiten erproben und entscheiden, ob diese Tätigkeiten zu ihnen passen. Zum Ende des Kurses erhalten sie einen Berufswahlpass, welcher die Fähigkeiten anhand der zugrunde liegenden Ausbildungsrahmenvereinbarung sowie der Schlüsselqualifikationen bewertet.

Die Jugendlichen werden in diesem Kurs auf medizinische Pflegeberufe vorbereitet. Schwerpunkte sind das richtige Verhalten bei Unfällen, wie der Ablauf für Pfleger/innen im Krankenhaus aussieht und wie alte Menschen richtig gepflegt werden. Ganz nebenbei frischen alle Teilnehmer*innen Ihre Kenntnisse in Erster Hilfe auf, was in aktuellen Zeiten immer wichtiger wird, wenn man sich die Statistiken ansieht.

Lerninhalte sind u.a.:

– Anbringen von Verbänden und Pflastern
– Blutdruck und Puls messen
– Einsatz von Rettungsdecke und Dreieckstuch
– Stabile Seitenlage
– Inhalt Rettungskasten
– Richtiges Verhalten in medizinischen Einrichtungen und bei Unfällen

Die Ausgangslage war, dass für den Kurs Gesundheit & Pflege, bei einem der wichtigsten Punkte lediglich eine in die Jahre gekommene Dummypuppe in der Altersgruppe Erwachsene für den praktischen Teil zur Verfügung stand. Durch die Anschaffung der drei neuen, hochwertigen Dummypuppen (Erwachsener, Kind und Baby) können die Lerninhalte nun erweitert werden: das Üben der Herz-Lungen-Wiederbelebung mit Herzdruckmassage und Beatmung in verschiedenen Altersgruppen. Der Umgang in Notsituationen ist nämlich sehr unterschiedlich. Durch die Torso- Simulatoren in den drei Altersstufen entspricht der Kurs jetzt außerdem dem Standard medizinischer Schulungen und Breitenausbildungen in Erster-Hilfe.

Wir freuen uns sehr, dass uns die JaBe-Stiftung erneut beim Ausbau der BERUFSCHANCE-Kurse unterstützt hat -in Kooperation mit der Hans Günther Adels-Stiftung aus Köln. Ein Pressetermin folgt.

Stephan Schwarzer (GF), Mai 2022

Eigenart e.V.
Internet: www.eigenart-porz.de
Fotos: © Eigenart e.V.