Projekt Beschreibung

Home  | Projekte | DachloW Mobil

DachloW Mobil

Die JaBe-Stiftung unterstützt Zurück in die Zukunft e.V.

Das Projekt DachloW Mobil ist an das Kinder- und Jugendzentrum DachloW angegliedert und wird von Frau Saskia Hotz (Sozialarbeiterin B.A.) geleitet.

Das Kinder- und Jugendzentrum DachloW unter Trägerschaft von Zurück in die Zukunft e.V. besteht seit 2008. Die Jugendeinrichtung befindet sich im Kölner Stadtteil Nippes/Weidenpesch und hat stets eine hohe Zahl an Besucherinnen und Besuchern verschiedenen Alters und verschiedener Interessen.

Das DachloW Mobil ist ein Projekt der aufsuchenden Jugendarbeit und richten sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 12 bis 27 Jahren, mit dem Schwerpunkt innerhalb der Altersspanne von 13 bis 20 Jahren.

Mit dem DachloW Mobil sollen Jugendliche erreicht werden, die nicht ins Jugendzentrum kommen oder gar keines in ihrer Nähe haben.

Es sollen mit dem DachloW Mobil vorerst vier Haltepunkte im Kölner Bezirk 5 (Nippes) angefahren werden. Der Toni-Steingass-Park und der Johannes-Giesberts-Park in Nippes, die Endhaltestelle der Linie 16 (Sebastianstr.) in Niehl und der Spielplatz am Niehler Damm.

Das DachloW Mobil hat einiges an Board. Zum Inventar gehören z.B. verschiedene Bälle wie Fußball, Volleyball, Basketball etc., aber auch Brettspiele oder Outdoor-Spiele wie Wikinger Schach. Außerdem kann auf einer gemütlichen Bierzettelgarnitur verweilt werden.

Das Wichtigste ist, wie in vielen anderen Methoden der Sozialen Arbeit, die Zielgruppe des Angebotes in den Fokus zu stellen. Denn die Kinder und Jugendlichen sind Experten und Expertinnen ihrer eigenen Lebenswelt und sollen an Veränderungen und Problemlösungen innerhalb dieser beteiligt werden. Ein weiterer wichtiger Punkt unserer Arbeit stellt die Niedrigschwelligkeit dar.

Auf die JaBe-Stiftung wurden wir im Laufe unserer Spendenakquise aufmerksam. Wir kontaktierten viele potenzielle Förderer und erhielten leider viele Absagen. Einer dieser potenziellen Förderer stellte den Kontakt zur JaBe-Stiftung her, die sich daraufhin bei uns meldete.

Die JaBe-Stiftung förderte sowohl die Anschaffung des Inventars als auch die Finanzierung des Mobils.

Das DachloW Mobil inklusive Inventar sind seit November 2020 einsatzbereit. Jedoch ist die mobile Arbeit durch die Corona-Pandemie bis auf Weiteres nicht in der geplanten Form möglich. Wir scharren mit den Hufen und freuen uns bald richtig loslegen zu können!

Zurück in die Zukunft e.V.
Internet: www.dachlow.de
Fotos: © Saskia Hotz